Mahler Lieder

Amarcord Wien und Elisabeth Kulman (Mezzosopran) mit Musik von Gustav Mahler

Gustav Mahler steht in vielfacher Hinsicht an einem Wendepunkt der Musikgeschichte. Während die Welt langsam aber sicher in den Weltkrieg schlittert, treibt er die Romantik, die „schöne“ Musik ins Extreme, ja Bizarre. Die ambivalente Gesellschaft und eigene schmerzliche Lebenserfahrungen bilden gleichsam den seelisch-geistigen Boden für sein gewaltiges symphonisches Schaffen, in dem die von ihm entwickelten Orchesterlieder eine besondere Stellung einnehmen. Mit hellwacher Sinnlichkeit komponiert Mahler hochexpressive Musik um seine zentralen Themen: Liebe, Leidenschaft, Abschiednehmen, Leiderfahrung, Einsamkeit. Seine Musik droht immer wieder zu zerbersten, so prall hat er sie gefüllt.

Übertragen auf Geige, Akkordeon, Cello und Bass, wird die scheinbar überbordende Klangsprache von Gustav Mahler auf einzigartige Weise konzentriert. Der Komponist der riesenhaften Symphonien, der Dirigent von orchestralen Klangmassen, wusste seine Seele in diese Lieder zu gießen, sie in ihnen zu verstecken und gleichzeitig zu enthüllen. Seine lebenslange Sehnsucht nach Natur bzw. der Ruhe in ihr, der Abgeschiedenheit vom „Weltgetümmel“, dringt aus den Liedern in eben diese Welt. Die Stimme von Elisabeth Kulman, ihr warmer Mezzo, der bis in die tiefen Abgründe dringt und in die lichtesten Höhen offen ist, lässt Mahlers Melodien intensive Gerechtigkeit zukommen.

Ausgewählte Vertonungen der Gedichte Friedrich Rückerts, aus den „Liedern eines fahrenden Gesellen“ und der Sammlung „Des Knaben Wunderhorn“ sind die zentralen Stücke dieses Abends. Amarcord Wien widmet sich zudem den Instrumentalwerken Gustav Mahlers, so zum Beispiel dem berühmten Adagietto aus der 5. Sinfonie. Mit Virtuosität und einer Raffinesse, die die außergewöhnliche Besetzung für Mahlers Musik wie geschaffen erscheinen lässt. Wer Amarcord kennt, weiß, wovon die Sprache ist.

Elisabeth Kulman, Mezzosopranwww.elisabethkulman.com

CD “Mahler Lieder” (2009)

mit Elisabeth Kulman, Mezzosopran

  1. Ging heut morgen übers Feld anhören  Video
  2. Ich atmet einen linden Duft
  3. Blicke mir nicht in die Lieder
  4. Liebst du um Schönheit anhören
  5. Die zwei blauen Augen von meinem Schatz anhören
  6. Ablösung im Sommer
  7. Wer hat dies Liedlein erdacht?
  8. Lob des hohen Verstands
  9. Ich ging mit Lust durch einen grünen Wald
  10. Adagietto
  11. In diesem Wetter
  12. Um Mitternacht anhören
  13. Urlicht
  14. Ich bin der Welt abhanden gekommen
 CD kaufen

<– zurück zur Übersicht